•  
  •  

Die Zecke, auch Holzbock genannt, ist ein blutsaugender Parasit, der auch Krankheiten übertragen kann.  Die Hauptaktivität der Zecken dauert in mitteleuropäischen Breitengraden von März bis Oktober mit zwei Spitzen im Frühsommer und Herbst, da die hohe Luftfeuchtigkeit ideale Lebensbedingungen bietet. Zecken bevorzugen Waldränder, Lichtungen, Waldwege und Hecken. Sie leben im Unterholz und in Büschen bis max. 80 cm über dem Boden (also nicht auf Bäumen). 

 Der Zeckenbiss bzw. Zeckenstich:

Hat die Zecke einen Wirt gefunden, sucht sie sich ihre geeignete Hautpartie. Sie dringt dann mit einem Saugrüssel in die Haut ein und beginnt Blut zu saugen. Der Zeckenbiss erfolgt meistens an nicht gutsichtbaren und dünnen Hautstellen. Auch bevorzugen Zecken warme und feuchte Partien, wie Kniekehlen, Schamgegend, Bauchnabel, Achselhöhen, Nacken, Innenseite der Oberschenkel oder hinter den Ohren. Leider werden ca. 78% der Zeckenstiche nicht erkannt.  

Wie entferne ich die Zecke? 

Nach einem Zeckenstich sollte die Zecke möglichst schnell entfernt werden. Am besten mit einer Pinzette. Dabei soll die Zecke direkt an der Haut erfasst und zügig und gerade herausgezogen werden. Wenn keine Pinzette vorhanden ist, kann die Zecke auch zwischen Daumen- und Zeigefingernagel eingeklemmt und so langsam herausgezogen werden. Ganz wichtig ist, die Wunde sowie die Hände danach gut zu desinfizieren und die Einstichstelle mit Datum zu notieren.  
Eine Zeckenpinzette ist bei uns in der Apotheke erhältlich.

Wann sollten Sie den Arzt aufsuchen? 

- Falls beim Herausziehen ein Teil der Zecke in der Haut stecken bleibt
- Bei Entzündungen der Bissstelle
- Bei Hofbildung
- Beim Auftreten von schlechtem Allgemeinzustand
- Bei Fieber oder grippeähnliche Symptome in der Woche nach dem Zeckenbiss
- Schüttelfrost
- Bei Muskel- und Gelenkschmerzen










Anti Brumm forte® schützt 4 Stunden lang vor Zeckenbissen.



Für weitere Fragen sind wir für Sie gerne in der Apotheke da.


         www.zecken.ch
         www.zeckenschutz.info
         www.waldwissen.net
         www.zecke.ch